Die Hände spielen in unserem Leben eine besondere Rolle. Jeden Tag erfüllen sie die verschiedensten Aufgaben. Mit unseren Händen können wir Druck und Bewegung sowohl wahrnehmen als auch ausüben. Diese Fähigkeiten nutzt man bei der Handreflexzonenmassage. Manuelle Impulse oder Reize werden über die entsprechenden Reflexzonen den zugeordneten Organen, Drüsen oder Strukturen gesendet. Stauungen und Ablagerungen werden erkannt und aufgelöst. Die Therapie der Handreflexzonenmassage stellt immer mehr eine fruchtbare und sinnvolle Erweiterung bei der täglichen Arbeit mit den Reflexzonen an den Füssen dar. Die Reflexzonentherapie ist für ein breites Spektrum von Befindlichkeitsstörungen und gesundheitlichen Problemen von grossem Nutzen.